Diese ehemalige, britische Kaserne wurde von Kanadiern erbaut und bis zur Schließung  von belgischen und britischen Streitkräften genutzt.
Auf dem Gelände sind unter anderem noch Unterkünfte, eine Lagerhalle, ein Kino, Kirchen, Sporthallen und ein Treibstoffdepot zu finden.
Es ist überwältigend, wie stark die Natur sich im Laufe der Zeit durchgesetzt hat.
Alles ist überwuchert und bewachsen. Nicht nur von außen und nicht nur vom Boden aus, selbst in lichter Höhe findet sich allerlei Bewuchs.