Marseille, die älteste Stadt Frankreichs.

Tor zur Provence Marseille bietet seinen Besuchern die Authentizität von 26 Jahrhunderten Geschichte, die Kontaktfreudigkeit ihrer Einwohner und ein reichhaltiges Kulturerbe. Marseille liegt in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur, im Department Bouches-du-Rhône  und ist die älteste Stadt Frankreichs und die zweitgrößte französische Stadt. Annähernd 900.000 Einwohner leben in den 111 Stadtvierteln, von denen sich die meisten über die Jahrhunderte hinweg einen authentischen Dorfcharakter bewahren konnten. Der Nationalpark Calanques, vor den Toren von Marseille, ist ein idealer Ort für sportliche Betätigungen unter freiem Himmel. Die berühmten Calanques, von türkisfarbenem Wasser umspülte kleine Buchten, erstrecken sich über mehr als 20 Kilometer und laden zu naturnaher Erholung ein. Marseille war 2013 Kulturhauptstadt Europas und ist 2017 europäische Hauptstadt des Sports.

( Angaben aus de.france.fr/de/sehenswert/marseille )

Für eine größere Ansicht der Fotos auf das Bild klicken.

  • a1
    a2
    a3

    a4
  • a5
    a6
    a7
    a8
  • a9
    a10
    a11
    a12
  • a13
    a14
    a15
    a16
  • 01
    02
    03
    04
  • 05
    06
    07
    08
  • 09
    10
    11
    12
  • 13
    14
    15
    16
  • 19
    20
    21
    22
  • 23
    24
    25
    26
  • 27
    28
    39
    40
  • 31
    32
    33
    34
  • 35
    36
    37
    38
  • 41
    42
    43
    44
  • 45
    46
    47
    48
  • 49
    50
    51
    52